Sonnenschutzfolie Hitzeschutz Blendschutz
  1. Startseite
  2. Produkte
  3. Sonnenschutzfolien

Sonnenschutzfolie als Hitzeschutz und Blendschutz

Thermofolien als Sonnenschutz gegen Hitze und Blendung

Mit Sun-Stop Sonnenschutzfolie erhalten Sie ein ausgeglichenes, natürliches Raumklima. Bei hohen Außentemperaturen wird dadurch das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit gesteigert. Wir finden für Sie die Thermofolie die Ihre individuellen Anforderungen erfüllt. So erhalten Sie die richtige Lösung für Ihre Fassade und einzelne Fenster.

Die Sonnenschutzfolien sind effektiv, energiesparend und wartungsfrei. Jederzeit unkompliziert und ohne bauliche Veränderung nachrüstbar.

Hitzeschutzfolien für ein gesundes Raumklima

Grelles Sonnenlicht wird auf ein gesundes Maß reduziert, angenehme Raumtemperaturen entstehen durch die Reduzierung der Sonneneinstrahlung, neugierige Einblicke bleiben versperrt und trotzdem haben Sie freie Sicht nach draußen, vorausgesetzt Sie haben Sun-Stop-Hitzeschutzfolien an Ihren Fenstern.

Vorteile der Sun-Stop Sonnenschutzfolie

  • null
    Hitzeschutzfolien reduzieren die Wärmestrahlung um bis zu 81%.
  • null
    Blendschutzfolien sind eine gute Lösung gegen grelles Licht und Blendung am Arbeitsplatz, aber auch für Sie Zuhause.
  • null
    UV-Verbleichschutz-Folien filtern die schädlichen UV-Strahlen heraus und schützen damit Einrichtung und Waren.
  • null
    Sichtschutzfolien bieten Sichtschutz (Spionspiegeleffekt), können Fassaden aufwerten oder auch neutral und unauffällig sein.

Die Arbeit am Bildschirm wird durch Sonnenschutzfolien angenehmer, Ermüdungserscheinungen durch Wärme entfallen und die starke Belastung der Augen aufgrund der Blendung werden reduziert. Dies führt zu einer deutlichen Steigerung der Arbeitsleistung.

Durch die Reflexion und Absorption der Sonnenstrahlung im Sommer werden zusätzlich erhebliche Energiekosten von Klimaanlagen eingespart. Zudem steigert die Folienbeschichtung die Isolierung der Fenster, so dass im Winter weniger Wärme über die Verglasung entweicht.

Aufgrund der dauerhaften Verbindung der Folie mit dem Glas sind Folgekosten, z.B. aufgrund von Wartung, ausgeschlossen.

Die Sonnenschutzfolien können innen oder außen auf die Verglasung montiert werden. Sie stellen keine bauliche Veränderung dar, d. h. die Sonnenschutzfolien sind auch bei Mietobjekten bedenkenlos einsetzbar. Ein rückstandsfreies entfernen ist jederzeit einfach möglich.

Die optische Aufwertung der Gebäude-Fassade, die jahrelange Garantie und die professionelle Verarbeitung, sind weitere Argumente für diese vielseitig einsetzbaren Produkte.

Anwendungsbeispiele Thermofolienfolien für Hitzeschutz

Im Schwimmbad der Klinik Sonnenwende wurde wegen starker Aufheizung der Räumlichkeiten, durch die Schrägverglasung des Lichtschachtes, ein Hitzeschutz benötigt. Gleichzeit war hier ein Sichtschutz für die Patienten erforderlich.

Eine Lösung dieser Problematiken brachte hier unsere Reflexionsfolie für den Außenbereich REXX 20 silber SR, welche einen sehr hohen Hitzeschutz von 81 % und gleichzeitig einen idealen Sichtschutz nach innen und ungehinderter Sicht nach außen bietet.

Anwendungsbeispiele Sonnenschutzfolien für Blendschutz

Blendschutz durch eine Jalousie, die in den Fensterrahmen mit einer Pendelsicherung eingebaut ist.

Durch den Einbau in den Rahmen trägt die Jalousie nicht auf dem Rahmen auf. Die Pendelsicherung verhindert ein vorschwingen der Jalousie bei öffnen oder kippen des Fensterflügels. Die Bedienung erfolgt über eine Endlosschnur und ist stufenlos.

Durch die beweglichen horizontal Lamellen kann man individuell das Licht steuern und somit individuell auf die Lichteinwirkungen reagieren. Wenn nötig sind die Lamellen auch zu schließen oder man zieht die Lamellen stufenlos nach oben.

Mit diesem System ist der Anwender sehr flexibel und kann die Einstellungen je nach Witterung und Bedarf vornehmen.

Sonnenschutzfolien von Sun-Stop Sonnenschutz GmbH

FAQ: Sonnenschutzfolie als Hitzeschutz und Blendschutz

Eine Sonnenschutzfolie wird in der Regel aus Polyethylenterephthalat (PET) und Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt. Sie besteht aus mehreren Schichten, darunter eine transparente Schutzfolie die den Kleber, der sich auf der Folie befindet, schützt. Der Kleber ist UV-stabilisiert und verändert sich dadurch nicht farblich und ist klar und transparent.

Bei einer Sonnenschutzfolie die von außen auf das Verglasungssystem appliziert wird handelt es sich um einen sogenannten primären Sonnenschutz. Sie ist die erste Angriffsfläche der Sonnenstrahlen, wenn diese auf die folierte Fensterscheibe treffen. Je nach gewünschter Wirkung und Anforderung erfolgt die Auswahl der am besten passenden Sonnenschutzfolie durch die beratende Fachkraft. Entscheidend für die Wirkung (Hitzeschutz, Blendschutz, Sichtschutz) sind hierbei die Anteile von Reflexion, Absorption und Transmission der Folie in Verbindung mit der Wirkung des Verglasungssystems

Eine Sonnenschutzfolie wird auf Verglasungssysteme wie Fensterscheiben aufgebracht. Je nach Ausführung filtert die Folie UV-Strahlung, sowie Infrarot-Wärmestrahlung und reduziert so die Raumtemperatur im inneren nachhaltig. Je nach Tönung, Metallisierung und Aufbau der Folie ist der Wirkungsgrad unterschiedlich groß. Gerne unterstützen wir Sie dabei die richtige Folie für Ihren Anwendungsfall zu finden.

Sonnenschutzfolien stellen einen wirksamen Schutz vor Hitze in Innenräumen dar. Dabei sind diese ausgesprochen nachhaltig und benötigen im Gegensatz zu Klimaanlagen keine Wartung und verbrauchen keine Energie um eine spürbare Senkung der Raumtemperatur zu erzielen und ein verbessertes Raumklima zu schaffen. Da die Wirkung umgehend nach der Applizierung der Folie eintritt ist keine weitere aktive Handlung nötig um den Sonnenschutz zu aktivieren.

Häufig glauben Mieter sie bräuchten zur Anbringung von Sonnenschutzfolie die Erlaubnis des Vermieters. Dies ist nicht der Fall, da die Folie jederzeit einfach rückstandlos wieder entfernt werden kann und damit keine bauliche Veränderung darstellt.

Ja, gerne beraten wir sie auch bei der Auswahl. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht mit Ihren Wünschen.

Ja, Sonnenschutzfolie kann jederzeit ganz einfach rückstandsfrei entfernt werden.

Ganz einfach: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Gerne können Sie auch einfach eine Mail mit Fotos an info@sunstop.de senden. Im Rahmen einer unverbindlichen und kostenfreien Vor-Ort-Beratung finden wir die optimale Lösung für Sie!


Sonnenschutzfolien für Hitzeschutz und Blendschutz sorgen für eine Verbesserung des Raumklimas im Sommer und im Winter. Die Thermofolien sind wartungsfrei und für alle Glasflächen im Gewerblichen Bereich und in privaten Gebäuden geeignet. Mehr Informationen zu Sonnenschutzfolien finden Sie auf wikipedia.org.

Sonnenschutzfolie Gartencenter
Sonnenschutzfolie Glasdach
Sonnenschutzfolie Lager
Sonnenschutzfolie Gebäude
Sonnenschutzfolie Wintergarten
Sonnenschutzfolie Büro